Seiteanfang Nehmen Sie Kontakt mit uns auf FR EN

Rubriken

Partner

Les Aires

Die Gemeinde Les Aires, die in einer grünen Oase liegt und 8 km lang vom Orb umspült wird, macht sich ihre bevorzugte Situation zunutze.

Les Aires

Längs des Orb

          

 

Die Gemeinde Les Aires, die in einer grünen Oase liegt und 8 km lang vom Orb umspült wird, macht sich ihre bevorzugte Situation zunutze.

Die seit 1861 bekannte Quelle La Vernière, die auch „Heilbrunnen“ genannt wird, wird seit 1984 in Flaschen abgefüllt. Bei dieser Quelle handelt es sich um eine der wichtigsten Ressourcen von Les Aires. Oberhalb des Dörfchens steht die romanische Kapelle Saint-Michel de Mourcairol aus dem 12. Jh., ein bizarres Überbleibsel der mittelalterlichen Burg aus dem 10. Jh. (ein gekennzeichneter Wanderweg führt vom Dorf aus über Les Abbes zur Kapelle). Zu ihrer Wallfahrt am 8. Mai strömen Scharen von Besuchern herbei. Vom Aussichtspunkt erwartet den Besucher ein 180-Grad-Panoramablick auf das Tal und die umliegenden Berge (mit Orientierungstafel). Versäumen Sie nicht die Besichtigung der Kirche im neogotischen Stil aus dem Jahr 1865, ihren wunderschönen marmornen Altartisch aus dem 11. Jahrhundert, der in Narbonne angefertigt wurde, und ihre mit Schnitzarbeiten verzierten Bänke aus dem 19. Jh. aus der Hand Dieudonné Magnans. Wandern, Jagen und Angeln sind allesamt Attraktionen, die zahlreiche Naturfreunde herbeirufen.

SEHENSWERT :

SAINT-MICHEL DE MOURCAIROL

Auf einer Bergnase in 468 Metern Höhe überragt die Kapelle Saint-Michel die Ruinen der Burg von Mourcairol. Diese Burg kontrollierte die ehemalige Römerstraße, die Béziers mit Cahors verband und an Mourcairol und Rhèdes entlang führte. Einige Mauern der Burg, die bereits 990 in einem Testament des Vicomtes von Béziers erwähnt werden, zeigen die unversehrten Reste eines westgotischen Mauerverbands. Wichtigste Wallfahrt am 8. Mai.
Zufahrt bis zu den Festungsmauern über einen Weg, der von der „Routes des Aires“ 500 m hinter der Brücke Pont de la Vernière abzweigt auf Höhe des Schildes „ Le Moulinas”.
Orientierungstafel – Wallfahrt am 8. Mai
Les Amis de Saint-Michel – Erhalt und Animation der Stätte +33/4 67 95 61 19


ST MICHEL DES AIRES

Die erste Kirche von Les Aires, mit deren Errichtung im Jahre 1672 begonnen und die im Dezember 1679 eingeweiht wurde, wird 1865 im neogotischen Stil umgebaut und vergrößert. Die Bezeichnung St Michel geht auf die romanische Kapelle St Michel des ehemaligen Feudalschlosses von Mourcairol aus dem 10. Jh. zurück. Innenraum: Altartisch aus Marmor, der unter Denkmalschutz steht. Besichtigung: Schlüssel im Rathaus erhältlich +33/4 67 95 61 44.

Der Pays de Lamalou les Bains
Lamalou-les-Bains
Hérépian
Les Aires
Le Pradal
Villemagne l'Argentière
Tourismus
Museum
Monuments and sites of interest
Water sources and rivers
An outstanding natural environment
Ihr Aufenthalt
Hotels
Chambres d'hôtes
Furnished accommodation
Campsites
Gîtes and others
Praktische Info
©Pays de Lamalou les Bains – Alle Rechte vorbehalten
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Impressum - Datenschutz Bedingungen
Site Map - Urheberrechte
Une création de l'agence Oxynel