Seiteanfang Nehmen Sie Kontakt mit uns auf FR EN

Rubriken

Partner

Umgebung

Umgebung

NACH SÜDEN

Roquebrun > 20 km.

Mediterraner Garten. Mühle.

Abtei „Abbaye de Fontcaude“. A.O.C.-Weine

Berlou > 30 km.

A.O.C.-Weine

Béziers > 40 km.

Kathedrale St-Nazaire aus dem 12. und 15. Jh. Museen. Schleusentreppe „Écluses de Fonseranes“. Canal du Midi. Feria im August (Stierfest).

Valras-Plage > 50 km.

Badeort.

Servian > 45 km.

Botanischer Garten „Jardin de Saint Adrien“

Ensérune > 50 km.

Vorrömisches Oppidum, bedeutende Ausgrabungsstätte.

Agde, Cap d'Agde > 60 km.

Museen. Kathedrale aus dem 12. Jh. Badeort. Festung „Fort Brescou“.

 

NACH NORDEN

St-Gervais-sur-Mare > 13 km.

Kirche „Église des Pénitents“, 17. Jh. Museum für Kunst und Traditionen der Cevennen.

Douch> 15 km.

Kulturerbe, Torfmoor, Mufflons....

Fagairolles > 25 km.

Ökomuseum für Fauna und Flora des Bergstocks Caroux-Espinouse.

Avène > 35 km.

Auf Hautprobleme spezialisiertes Thermalbad - See mit Wander- und Angelmöglichkeiten.

La Couvertoirade > 62 km.

Befestigtes Dorf auf dem Larzac. Ehemalige Komturei der Tempelritter, Burg, Kirche.

 

NACH OSTEN

Bédarieux > 7 km.

Haus der Kunst. Museum.

Faugères > 15 km.

Anbaugebiet für A.O.C.-Weine. Mühlen aus dem 16. Jh.

Boussagues > 15 km.

Maison du Bailli“ (Haus des Landvogts), 16. Jh. - Schloss aus dem 14. Jahrhundert. Kirche aus dem 15. Jh.

Laurens > 16 km.

Anbaugebiet für A.O.C.-Weine. Marmorsteinbrüche.

Cirque de Mourèze > 27 km.

Bedeutendes Felschaos aus ruinenähnlichen Dolomitfelsen.

Château de Cassan > 28 km.

Ehemaliges königliches Priorat aus dem 12. und 17. Jh.

Lac du Salagou > 39 km.

Baden, Angeln.

Pézenas > 39 km.

Stadt des Dichters Molière und des Chansonniers Boby Lapointe - Sitz der Gouverneure des Languedoc - Scénovision Molière(Erlebnisparcours). Museum - Unter Denkmalschutz stehende Gebäude.

Clermont-l’Hérault > 40 km.

Kirche Saint-Paul, 12. und 15. Jh. Olivenerzeugnisse.

Lodève > 40 km.

Kathedrale aus dem 14. Jh. Kreuzgang. Museum Fleury.

St-Michel-de-Grandmont > 45 km.

Abtei aus dem 12. Jh.

St-Guilhem-le-Désert > 55 km.

Malerisches Dorf. Abteikirche aus dem 11. Jh. Kreuzgang. Tropfsteinhöhle „Grotte de Clamouse“.

Sète > 60 km.

Fischereihafen. Stadt Georges Brassens und Paul Valérys. Mont St-Clair. Museum. Brassens-Zentrum.

 

NACH WESTEN

Gorges de Colombières > 6 km.

Ein Wildbach, der aus dem Caroux-Bergstock kommt, hat eine tiefe Schlucht gegraben, in der Becken klarsten Wassers ausgewaschen wurden.

Gorges d’Héric > 11 km.

Die langen, tief eingeschnittenen und landschaftlich abwechslungsreichen Schluchten sind Ausgangspunkt für zahlreiche Kletterrouten.

Olargues > 18 km.

Altes Dorf. Unter Denkmalschutz. Glockenturm und mittelalterliche Brücken. Museum.

Fraïsse-sur-Agout > 40 km.

Maison de Pays de Prat Alaric. Menhire.

St-Pons-de-Thomières > 40 km.

Kathedrale aus dem 12. Jh. Romanisches Portal. Urgeschichtliches Museum. Jaur-Quelle.

St-Chinian > 42 km.

Haus der AOC-Weine.

Grotte de la Devèze > 44 km.

Museum für Höhlekunde.

Lac du Laouzas > 45 km.

Zentrum für Segelsport, Regatten, Segelunterricht, Baden.

La Salvetat-sur-Agout, Lac de la Raviège > 50 km.

Baden, Zentrum für Segelsport, Regatten, Segelunterricht. Pökelfabrik.

 

Der Pays de Lamalou les Bains
Lamalou-les-Bains
Hérépian
Les Aires
Le Pradal
Villemagne l'Argentière
Tourismus
Museum
Monuments and sites of interest
Water sources and rivers
An outstanding natural environment
Ihr Aufenthalt
Hotels
Chambres d'hôtes
Furnished accommodation
Campsites
Gîtes and others
Praktische Info
©Pays de Lamalou les Bains – Alle Rechte vorbehalten
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Impressum - Datenschutz Bedingungen
Site Map - Urheberrechte
Une création de l'agence Oxynel